Danke an die KIWU-Blogschwestern

„Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.“ (Carl Spitteler)

Wie die Idee eines Blogs ihren Ursprung fand …

Vor über einem Jahr bin ich auf die KIWU-Blogschwestern aufmerksam geworden. Ich hätte vorher nicht gedacht, dass es soooooo viele Frauen gibt, denen es so wie mir geht und die noch mit viel mehr Diagnosen in Bezug auf den KIWU leben müssen und schon so viel Schlimmes durchgemacht haben. Und dennoch alle Schwestern sind auf einem guten, dennoch steinigen Weg zu ihrem persönlichen Glück. Und dazu möchte ich meine auch zählen – ich hoffe es zumindest. Für alle Blogs und deren Besitzern, denen ich im Stillen gefolgt bin und weiterhin folgen werde, bin ich unglaublich dankbar.

Das Gefühl, nicht alleine zu sein, ist ein so schönes in trüben Stunden.

*** Danke! ***

Ja, ich weiß. Die Internetwelt ist voll von Blogs meiner Art, aber nichtsdestotrotz möchte ich auch mitmachen, meine Gedanken, Gefühle und Ängste aufschreiben und mit Menschen teilen, die mit mir fühlen und empfinden können, weil sie genau wissen, wovon ich spreche. Noch vor Monaten war ich eher dagegen einen eigenen Blog zu schreiben, bloß jetzt habe ich das Bedürfnis all das, was mich beschäftigt aufzuschreiben. Auch hier meldet sich mein Bauchgefühl zu Wort: Es fühlt sich gut an, all diese Zeilen zu schreiben.

Ich hoffe, dass sich der eine oder andere Follower oder auch Blogger auf meine Seite verirrt oder noch besser: sie bewusst anklickt. Wer vorab ein paar Details zu mir wissen möchte, klickt einfach über das Menü auf „Über mich“.

Ich freue mich auf euch alle!

frauschwanisbauchgefuehl

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s