Winterschlaf als Hilfsmittel

Nur noch ein paar Tage und meine Mens kommt. Dann soll es in diesem Zyklus mit einer Stimmu losgehen. Allein, wenn ich das schon schreibe und daran denke, werde ich nervös. Ich habe Angst. Angst vor einer neuen Schwangerschaft, die vielleicht wieder wie die letzten Male schnell daherkommt. Ich habe Angst vor den nächsten Wochen. Angst vor der langen Phase des Bangens. Angst vor jedem Toilettengang. Angst vor jedem Abwischen. Am liebsten würde ich mich mit dem positiven Schwangerschaftstest ganz tief vergraben und erst Wochen später wieder aus meinem Schlupfloch rauskommen. Ein Winterschlaf wäre jetzt genau das richtige Hilfsmittel. Schön entspannt im Frühling wieder aufwachen. Das wär´s …

Ich hoffe, dass ich dann fit genug bin, um jeden Tag arbeiten gehen zu können.  Zuhause zu sein heißt nämlich zu viel Zeit zum Nachdenken zu haben und mein Rädchen im Kopf würde nicht stillstehen. Im Büro hätte ich jede Menge Ablenkung, aber auch Stress. Welcher Stress ist jedoch besser?

Klar, jemand anderes hätte gesagt: „Lasst euch doch noch Zeit für den nächsten Versuch, wenn du noch nicht soweit bist!“ Da kann ich jedoch nur sagen: Ich bin soweit, aber die Angst wird mich, selbst wenn wir noch 5 Jahre warten, einholen und lähmen. Es ist jetzt genau ein Jahr her seit wir damals gesagt haben, wir fangen (wieder) an und die Zeit lässt mich nichts vergessen. Auch damals hatte ich schon Angst. Jetzt ist sie umso größer.

Klar, ich habe viel abklären können in den letzten Monaten. Der Endokrinologe, bei dem ich heute Morgen zur Blutabnahme war, rief mich vorhin an und gab mir alle Werte durch. Er ist ein flinker Schatz! Der Doc gab grünes Licht für die KIWU-Behandlung. Der TSH liegt bei 2,4 und kann gut eingestellt werden. Lieber eine leichte Unter- als Überfunktion. Ich soll nun 25 L-Thyroxin nehmen.

Aber all die festgestellten gesundheitlichen Einschränkungen in Bezug auf den KIWU, die nun behandelt werden, sagen doch nichts. Es kann trotzdem wieder schief gehen. Eigentlich bin ich doch so optimistisch, aber in dieser Angelegenheit bin ich ein Schwarzmaler. 😦

Schade, dass Schwäne keinen Winterschlaf machen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s