Getestet?

Erst einmal ein großes Danke an die vielen Besucher meines Blogs.  Gestern waren es über 120 mit 280 Aufrufen. WAAAAHHNSINN! Und ein liebes Hallo an meine Follower und Drücker für all die lieben Worte!!!

Und ein liebes Dankeschön an die Kiwu-Blogschwestern für die Vorstellung meines Blogs.

Ihr fragt euch sicher, ob ich doch vielleicht vorher für mich getestet habe, oder? 😉

Nein, habe ich nicht. 🙂 Bei den letzten beiden Schwangerschaften habe ich immer für mich getestet und bin dann erst zum Arzt. Ehrlich gesagt schiebe ich die Gewissheit auch ein wenig vor mir her, weil ich weiß, dass ich im Fall der Fälle nicht mehr relaxt wäre. Dann würde das Bangen erst losgehen, denn schließlich wäre es dann meine dritte Schwangerschaft.

Wenn der Test negativ ist, werde ich es wirklich positiv sehen. Lieber gar nicht geklappt als wieder wochenlange Zeiten der Hoffnung und dann doch wieder verloren.

Ich war heute Morgen schon bei der Kiwu und bin total aufgeregt und habe Angst vor dem Telefonanruf heute Nachmittag. Angst, diesen Horrortrip noch einmal durchlaufen zu müssen. Aber ich versuche positiv zu denken – wie sonst. Ich bin bloß in Bezug auf den KiWu so pessimistisch.  😦

Vielen lieben Dank für euren Zuspruch in meinen vergangenen Posts. Es ist einfach ein schönes Gefühl, nicht allein zu sein, was den Kiwu betrifft. ♥♥♥♥

Advertisements

8 Gedanken zu „Getestet?

  1. J.B.

    Klar dass da eine Angst da ist – total verständlich!

    Aber weißt du was?! Ich drücke weiterhin die Daumen für ein Positiv – und dann selbstverständlich für einen positiven Schwangerschaftsverlauf und für euer Wunder!

    Think positiv – ich weiß, das sagt sich so leicht! Dann übernehm ich das eben ein Stück für dich, ok? Also das positive Denken 🙂

    Alles, alles Liebe ❤

    Gefällt mir

    Antwort
  2. frauschwanisbauchgefuehl Autor

    Oh, ihr seid soooo lieb. Es ist sooo schön, dass ihr da seid und mir das Händchen haltet! Ich werde zwischen 13 und 15 Uhr angerufen. Ich hasse es, wenn ich angerufen werde und wie ein Tiger um´s Telefon streife. In den letzten Wochen hat die Praxis zweimal angerufen, als ich grad auf der Toilette auf der Arbeit war und einmal als ich auf der Autobahn fuhr und mich aufs Autofahren, Zuhören und Aufschreiben der Medikamente gleichzeitig konzentrieren musste. :-)))) Wir Frauen sind eben Multitasking-fähig. :-))) Liebe Michaela, ich schreibe frühestens 16 Uhr. Vorher bin ich nicht an meinem Platz oder in Reichweite des Internets. Ich melde mich ganz bestimmt. Vielen lieben Dank euch allen!!!!! !♥♥♥♥♥

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s