Ist es wieder vorbei?

Ich bin heute eigentlich schon früh ins Bett gegangen.   Um 21 Uhr bin ich eingeschlumpert, um eine Stunde später mit einem komischen Gefühl wieder wach zu werden. Der Griff zur Brust bestätigt es. Ja, irgendwas ist innerhalb dieser Stunde passiert. Die Br*ste schmerzen kaum noch und fühlen sich flacher an. Totale Panik. Mein Schatz weiß mittlerweile auch was das heißt. Wir können nichts machen, sind hilflos. Machtlos. An Schlaf ist für mich jetzt nicht zu denken. Ich bin in voller Aufruhr. Daher sitze ich jetzt hier und schreibe. Die Ruhe, die ich noch vor ein paar Stunden hatte, ist weg. Ich habe noch nicht mal mehr Angst, einfach nur innerliche Unruhe. Ich rechne wieder mit dem schlimmsten und werde morgen früh sofort zur Kiwu fahren, um mir Blut abnehmen zu lassen. Klar, es gibt ja Hormonschwankungen in der Schwangerschaft, die so etwas bewirken. Ich glaube bloß nicht dran. Ich wünsche mir einfach nur, dass mich mein Bauchgefühl dieses eine Mal trügt. Nur dieses eine Mal hoffe ich, dass ich mich verfühlt habe …

Advertisements

5 Gedanken zu „Ist es wieder vorbei?

  1. lenahasi

    Hey, es trügt dich bestimmt. Ich bin bei verschwindenden Anzeichen ebenfalls durch die Hölle gegangen, mit nächtlichen Krankenhausbesuchen und Panikattacken. Aber es war trotzdem alles gut. Ich drücke dich und euch die Daumen :-*

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s